Bundesimmobilien bima logo

Alle Grundstücke verkauft

Eines der größten Konversionsprojekte in Berlin ist erfolgreich zu Ende geführt worden.

Besuchen Sie uns! - Die BImA auf der EXPO REAL

Zur EXPO REAL 2017 hält die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) für Sie wieder eine exklusive Auswahl an Angeboten aus Ihrem bundesweiten Portfolio bereit. Erleben Sie diese Messeangebote sowie unser abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm in diesem Jahr am neu gestalteten Messestand.

Wir freuen uns auf Sie - Messe München, 4. bis 6. Oktober in Halle C1, Stand 210.

zum Messeangebot der BImA

Nach Abzug der alliierten Truppen im Jahr 1994 hat die Bundesrepublik Deutschland auf dem Gelände des ehemaligen britischen Militärflughafens zwischen Gatower Heide und Havel mit der Landstadt Gatow einen Wohnstandort mit besonderer Lebensqualität und einer vorbildlichen Infrastruktur geschaffen.

Nachdem am 31.08.1998 der städtebauliche Vertrag zwischen dem damaligen Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau und dem Land Berlin über die Entwicklung des ehemaligen Flugplatzes Gatow der britischen Alliierten zu einem Wohnstandort geschlossen und anschließend in kurzer Zeit auch umgesetzt wurde, konnte am 24.05.2013 der Kaufvertrag über das letzte Baugrundstück beurkundet werden. Damit ging eine nahezu 15 Jahre währende Reise zu Ende. Bereits am 20.08.1999 war der erste Kaufvertrag über ein Einfamilienhausgrundstück geschlossen worden, dem 490 weitere (auch über ganze Baufelder) folgen sollten.

Auf einer Fläche von ca. 36 Hektar im Südwesten Berlins wurde das neue Wohnquartier mit über 950 Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern vollendet. Die dazu notwendige Infrastruktur (Straßen, Schulen, Kindergärten etc.) wurde vom Bund bzw. von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben finanziert. Als allerletzte Aufgabe steht noch der Bau der Parklandschaft Gatow an, der im Städtebaulichen Vertrag als Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen vereinbart wurde

Das Verkaufsteam Berlin bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit an diesem Projekt und das entgegen gebrachte Vertrauen.

Weitere Angebote der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben finden Sie unter:

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Anschrift
Ellerstraße 56
53119 Bonn
Heidrun Hendricks
Tel.
+49 (0)30 - 3181 4600
Anschrift
Fasanenstraße 87
10623 Berlin
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Heidrun Hendricks
Tel.
+49 (0)30 - 3181 4600
Anschrift
Fasanenstraße 87
10623 Berlin
Dateien anhängen
Sven Romeike
Tel.
+49 (0) 30 3181 3276
Fax
+49 (0) 30 3181 1460
Anschrift
Fasanenstraße 87
10623 Berlin
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Sven Romeike
Tel.
+49 (0) 30 3181 3276
Fax
+49 (0) 30 3181 1460
Anschrift
Fasanenstraße 87
10623 Berlin
Dateien anhängen

Chancen für Investitionen

Die Broschüre informiert über alle Konversionsprojekte und weitere interessante Verkaufsobjekte in Berlin und Brandenburg